Ellos AB

Ellos wurde 1947 in Borås/Schweden gegründet und ist heute das größte Versandhandelsunternehmen des Nordens. Seit 1997 ist es Teil des französischen Konzerns Redcats, der wiederum im Besitz der französischen PPR (Pinault Printemps Redoute) ist. Ellos ist seit den siebziger Jahren ein treuer Kunde von Helge Nyberg. Wagen für viele unterschiedliche Bedürfnisse und zur Lösung spezifischer Wünsche wurden gebaut und ausgeliefert.

Angepasste Wagen für verschiedene Zwecke 

In enger Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitenden von Ellos und Helge Nyberg wurden im Laufe der Jahre viele Speziallösungen entwickelt.

Effizienzanforderungen
Effizienz ist im Versandhandel von größter Bedeutung, schnelles Handling unterschiedlicher Waren ist entscheidend. Man benötigt Wagen für das Verarbeiten der Wareneingänge, das Kommissionieren, das Massenkommissionieren, den Nachschub, die Zwischenlagerung , das Sortieren und für das Handling der Retouren, um nur einige Beispiele zu nennen. 
    – Der Kunde muss sich entlang der gesamten Logistikkette sicher fühlen, sagt Rune Svensson, Logistikchef bei Ellos. Dies beginnt bereits beim Zeitpunkt des Einkaufs, d.h. der Kunde muss sich darauf verlassen können, dass die Ware schnell bei einer nahe gelegenen Auslieferungsstelle mit guten Öffnungszeiten eintrifft und dass er die Waren einfach retournieren und sein Geld zurückerhalten kann. 
    – Der Versandhandel hat schon immer hohe Anforderungen an die Effizienz gestellt. Jeder Auftrag beinhaltet vergleichsweise eher kleine Volumen. Deshalb gilt es, in sämtlichen Phasen möglichst effizient zu sein, um die Kosten niedrig zu halten.

____________________________

 

" – Helge Nyberg AB liefert nicht nur Wagen, sondern löst auch größere Herausforderungen und passt die Ausrüstung an unsere Anforderungen an.
Rickard Harvonen, teamleader Ellos

__________________________________

Speziell entwickelte Wagen
    – Die Wagen werden für unsere Bedürfnisse entwickelt. Ein Teil unseres Personals ist jeweils involviert, wenn die Spezialanfertigungen konzipiert werden, berichtet Rickard Harvonen, Teamleiter bei Ellos. Ob der Wagen richtig funktioniert wird ersichtlich, wenn der bei uns in Betrieb ist. Gemeinsam mit Helge Nyberg ändern wir dann, das was nötig ist. 
  – Einige der Helge Nyberg Wagen rollen bereits seit 25 Jahren durch unseren Betrieb und halten mit anderen Worten die sehr hohen Qualitätsgarantien.
   – Wir sind etwa 100 Personen, die die pallettierten Wareneingänge verarbeiten und die Kundenaufträge für den Versand kommissionieren. 

Für das Verstauen der Waren in den Regalen verwenden wir Wagen, auf denen jeweils sieben Behälter Platz haben. Für die Batch-Kommissionierung sind dann ca. 130 Wagen im Einsatz. Diese Wagen sind mit einer Kippfunktion ausgestattet, um die Ware auf das Transportförderband zu bringen, welches mit der Sortierstation verbunden ist. Auf der Retouren-Abteilung sind weitere 20 speziell angefertigte Wagen im Einsatz. Rücksendungen kommen stückweise herein, werden zur Palletten-Deponie gefahren und von dort wieder ins System eingelesen.

Wagen für verschiedene Bedürfnisse 
  – Wir mussten Mäntel transportieren, was mit einem gewöhnlichen Wagen nicht funktionierte. Ein größerer und längerer Wagen wurde konstruiert, mit dem sich große Mengen von hängenden Kleidungsstücken verarbeiten lassen, sagt Rickard Harvonen. Die neueste Lösung ist ein Ergobjörn-Schlepper, der einen Etagenwagen und einen Kippwagen als Zugformation zieht und diese zum nahegelegensten Band transportiert. Auch Bestellungen für andere Länder werden hier kommissioniert. Russland zum Beispiel, hat eine eigene Abteilung mit Wagen, die an deren Wünsche angepasst sind. 
  – Helge Nyberg liefert nicht nur Wagen, sondern löst auch größere Herausforderungen und passt die Ausrüstung an unsere Anforderungen an. Das Kommissionieren und das Abfüllen der Behälter ist eine enorme Aufgabe und es wichtig, unsere Mitarbeitenden mit sinnvollen und ergonomischen Lösungen zu unterstützen, sprich: mit Wagen, die leicht rollen und ergonomisch gut funktionieren. Für unsere Mitarbeitenden muss es sich richtig und einfach anfühlen.