3 Tipps aus dem Wagentausch-Programm von Mekonomen/Schweden

Beim Grossist Mekonomen war auf jeder Runde für mehrere Geschäfte zu kommissionieren und gleichzeitig die Effizienz zu steigern. Hier drei wichtige Schlussfolgerungen aus der Zusammenarbeit mit Helge Nyberg AB.

1.Personalisierte Wagen bieten mehr Komfort.
Griffe und andere Details wurden in unterschiedlicher Weise an alle Mitarbeitenden angepasst. Daraus resultierten reibungslosere Arbeitsabläufe und eine verbesserte Ergonomie. Lesen Sie mehr Genau an Ihre Bedürfnisse angepasste Lösungen.

2.Optimierte Kommissionierung dank  der richtigen Anzahl Behälter.
Nach Analysen und Testläufen wurde die Anzahl der Behälter auf allen Wagen von einem auf sechs erhöht. Dadurch verbesserte sich sowohl die Ergonomie als auch die Effizienz deutlich.

3.Gute Räder schonen den Körper.
Vier Lenkrollen wurden durch zwei in der Mitte montierte Räder ergänzt (Balancemontage). Dadurch lässt sich der Wagen gut durch Kurven manövrieren und  auch bei schwerer Last leicht steuern.

Ja, ich bin an Updates von OPA interessiert.

Der Newsletter beinhaltet Trends, Tipps, Lehren und Erkenntnisse der Orderpicking-Akademie.

Versenden